Aktionszeitraum: 01.03.2021 - 31.08.2021

Kozel Kronkorken-Aktion Teilnahmebedingungen

Die Asahi Brands Germany GmbH, Konrad-Adenauer-Ufer 5-7, 50668 Köln (im Folgenden „Asahi“ genannt) führt im Aktionszeitraum 01.03.-31.08.2021 mit den Aktionsprodukten 0,5l Kozel Premium Lager und 0,5l Kozel Dark ein Gewinnspiel mit folgenden Gewinnen durch: 10 x E-Scooter, 10 x Fatboy, 25 x Longboard (JB Banan), 100 x Soundbox (Spiculum), 2.000 x Turnbeutel/Gym Bag (schwarz und weiß). Nach Eingabe eines Codes, der sich auf der Innenseite der Kronkorken der Aktionsflaschen von Kozel Premium Lager und Kozel Dark befindet auf www.gewinne-mit-kozel.de können die Teilnehmer einen der oben genannten Preise gewinnen. Im Rahmen dieser Aktion arbeitet Asahi mit den Dienstleistern Heber.Link GmbH, GOODWILLRUN GmbH und Ludwig Zenger Industrie-Service GmbH zusammen.

 

1. Allgemeine Bedingungen

  • Teilnehmen können nur natürliche und unbeschränkt geschäftsfähige Personen ab 18 Jahren, im folgenden geschlechtsunabhängig „Teilnehmer“ genannt, mit Wohnsitz und Adresse in Deutschland. Asahi behält sich vor, dies zu überprüfen und ggfs. Nachweise zu verlangen.
  • Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter und Händler von Asahi, Mitarbeiter der beteiligten Partner-Unternehmen sowie deren jeweilige Familienangehörige.
  • Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Verwendungsfähigkeit der von ihm angegebenen Daten selbst verantwortlich. Falschangaben gehen allein zu seinen Lasten.
  • Mit der Teilnahme an der Promotion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

2. Teilnahmeschluss

  • Der Teilnahmezeitraum beginn am 01.03.2021 und endet am 31.08.2021. Nach Teilnahmeschluss am 31.08.2021 um 23:59 Uhr wird die Online-Teilnahmemöglichkeit beendet. Das Hochladen des Teilnahme-Codes ist danach nicht mehr möglich.

 

3. So funktioniert die Teilnahme

  • Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur online durch Eingabe des Codes auf der Aktionsseite www.gewinne-mit-kozel.de möglich.
  • Der Teilnehmer muss im Aktionszeitraum mindestens eine Flasche der Sorten Kozel Premium Lager oder Kozel Dark kaufen, den Kronkorken aufbewahren und den darauf befindlichen Code online auf der Aktionsseite eingeben.
  • Die Gewinne werden nach einem Zufallsprinzip den eingegebenen Codes zugelost. Der Teilnehmer erhält nach Eingabe seines Codes in der Regel unmittelbar eine Rückmeldung, ob er gewonnen hat.
  • Jeder Code berechtigt zur einmaligen Teilnahme (nach Verwendung des Codes verliert dieser seine Gültigkeit). Die mehrmalige Teilnahme mit einem neuen Code ist dagegen unbegrenzt möglich.
  • Nach dem Eingeben des Codes wird der Teilnehmer im Falle eines Gewinns im Regelfall sofort informiert.
    und aufgefordert, seinen Namen, seine E-Mail-Adresse sowie seine Anschrift mitzuteilen. Die Überprüfung und Zusendung der Bestätigungs-E-Mail kann bis zu 3 Werktage dauern.
  • Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Angaben, insbesondere seiner persönlichen Daten, selbst verantwortlich. Die Eingabe unzutreffender Daten bzw. die fehlende Angabe von Daten kann dazu führen, dass die Zustellung eines Gewinnes nicht erfolgen kann. Weitere Zustellversuche sind in diesem Fall ausgeschlossen. Auch können unzutreffende Angaben dazu führen, dass der Teilnehmer wichtige Informationen, wie den Status zur Überprüfung der Teilnahme auf Gültigkeit sowie Versandinformationen nicht erhält.
  • Zwischenzeitliche Änderungen des Namens oder der Adresse sind unverzüglich an unseren Dienstleister GOODWILLRUN unter Verwendung der Emailadresse „mail@gewinne-mit-kozel.de“ mitzuteilen, da andernfalls eine Übersendung des Gewinns nicht gewährleistet werden kann.

 

4. Versand

  • Im Fall einer erfolgreichen Teilnahme erfolgt der Versand des Gewinns an die vom Teilnehmer angegebene Adresse über unseren Logistiker Zenger mit DPD. Der Teilnehmer wird vorab von DPD per E-Mail zum Status der Sendung benachrichtigt. Sollte er zum Zeitpunkt der Anlieferung nicht zu Hause sein, erfolgt ein zweiter und, falls notwendig ein dritter Zustellversuch. DPD ist berechtigt, nach dem ersten erfolglosen Zustellversuch beim Empfänger Pakete bei einem empfangsbereiten Nachbarn des Empfängers im selben Haus und, soweit ein solcher im selben Haus nicht existiert oder angetroffen wird, in einem/einer in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen (jedoch nicht weiter als 50 Meter entfernten) Nachbarhaus/ Nachbarwohnung zuzustellen oder im nächstgelegenen Pickup Paketshop abzuliefern. Alternativ ist DPD berechtigt, Pakete in eine Paketstation zuzustellen, unabhängig davon, ob der Empfänger als Nutzer von Paketstationen registriert ist oder nicht. Vorstehend genannte alternative Zustelloptionen gelten jedoch nicht, wenn eine schriftliche Verfügung des Versenders oder Empfängers vorliegt, die eine solche alternative Zustellung untersagt.
  • Bei einer Zustellung im Pickup Paketshop oder in eine Paketstation wird das Paket für 7 Kalendertage zur Abholung durch den Empfänger oder – im Falle des Pickup Paketshops – auch eine von ihm schriftlich bevollmächtigte Person bereitgehalten. Wird das Paket nicht innerhalb der genannten Frist abgeholt, erfolgt die Rücksendung an den Versender.
    Sobald ein Paket als Retoure zurückkommt, erfolgen keine weiteren Zustellversuche. Der Teilnehmer hat daher sicherzustellen, dass jemand das Paket entgegennimmt oder im Paketshop abholt.
  • In allen Fällen einer alternativen Zustellung ist der Empfänger hierüber unter Angabe des Namens und der Anschrift des Nachbarn, des Pickup Paketshops oder des Standorts der Paketstation in Kenntnis zu setzen.
  • Mit der Übergabe der Prämien an den Transportdienstleister geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs auf den Teilnehmer über.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
  • Der gewerbliche Wiederverkauf der Gewinne ist untersagt.
  • Ist die Übermittlung des Gewinns nicht oder nur unter unzumutbaren Umständen möglich, so erhält der Teilnehmer einen gleichwertigen Ersatz.

 

5. Haftung

  • Asahi übernimmt – soweit rechtlich zulässig – keine Haftung für Irrtümer oder Druckfehler sowie für Schäden, die im Zusammenhang mit der Bereitstellung und Inanspruchnahme der Gewinne entstehen, es sei denn sie sind auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Asahi zurückzuführen. Eine Haftung von Asahi bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit von Personen oder im Falle der Verletzung besonders bedeutsamer Pflichten von Asahi bleibt unberührt.

 

6. Datenschutzhinweise

  • Für die Überwachung und Kontrolle der Datenverarbeitung verantwortlich ist der betriebliche Datenschutzbeauftragte von Asahi der postalisch unter folgender Anschrift erreichbar ist:

    Der betriebliche Datenschutzbeauftragte
    c/o Asahi Brands Germany GmbH
    Konrad-Adenauer-Ufer 5-7
    50668 Köln
  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist auch unter der E-Mail-Adresse personal.data@eu.asahibeer.com erreichbar.
    Um an der Aktion erfolgreich teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, seine persönlichen Daten (Namen, Emailadresse, Adresse) unter www.gewinne-mit-kozel.de anzugeben und die geltende Datenschutzerklärung sowie diese Teilnahmebestimmungen zu akzeptieren.. Asahi arbeitet für den Zweck der Abwicklung und des Gewinnversands mit folgenden Dienstleistern zur Durchführung der Aktion zusammen: Ludwig Zenger Industrie-Service GmbH, Heber.Link GmbH und GOODWILLRUN GmbH. Diese werden die zur Abwicklung und Durchführung der Aktion erforderlichen personenbezogene Daten der Teilnehmer speichern und nutzen. Die von den Teilnehmern im Rahmen der Aktion mitgeteilten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspieles von Asahi sowie deren für die Durchführung der Aktion beauftragten Dienstleister für die Dauer der Aktion erhoben, genutzt und verarbeitet. Die Daten der Teilnehmer werden absolut vertraulich behandelt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie in die Verarbeitung der Daten eingewilligt haben, oder Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn Sie in die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn dies zur Wahrung der berechtigten Interessen von Asahi erforderlich ist, sofern im letztgenannten Fall nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen. Wenn der Teilnehmer seine Einwilligung erteilt hat, kann er diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden die personenbezogenen Teilnehmerdaten unverzüglich in der Datenbank gelöscht. Der Widerruf sowie die erfolgte Löschung der personenbezogenen Teilnehmerdaten werden auf Wunsch per E-Mail bestätigt. Erfolgt der Widerruf vor der Prämienabwicklung, so ist damit die weitere Teilnahme ausgeschlossen.
  • Alle persönlichen Daten, die für die Aktion gespeichert wurden, werden bei Asahi und den vorgenannten Dienstleistern innerhalb von 30 Tagen nach Abwicklung der Aktion gelöscht.
  • Jeder Teilnehmer hat zudem ein Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, ein Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, ein Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO und nach Art. 22 DSGVO ein Recht, dass die Daten nicht Gegenstand von Entscheidungen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, getroffen werden, sind.
  • Falls der Teilnehmer der Ansicht ist, dass eine Datenverarbeitung nicht ordnungsgemäß erfolgt, hat er jederzeit das Recht nach Art. 77 DSGVO, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
    Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10,
    E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
  • Für die Teilnahme an der Prämienaktion gelten ergänzend die allgemeinen Datenschutzbestimmungen unter: https://www.asahideutschland.de/datenschutz

 

7. Sonstige Bestimmungen

  • Asahi behält sich das Recht vor, Personen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie sich bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile zu verschaffen, von der Teilnahme auszuschließen. In diesen Fällen kommt auch die Verweigerung der Ausgabe oder Rückforderung von bereits zugesandten Prämien in Betracht.
  • Gewerbliche Gewinnspieldienstleister sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Prämienansprüche sind nicht auf Dritte übertragbar.
  • Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte übernehmen Asahi und die beteiligten Unternehmen keine Haftung. Dies gilt auch für eine etwaige Nichtverfügbarkeit der Aktionsseite.
  • Asahi behält sich vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern oder
  • das Gewinnspiel ohne Vorankündigung zu beenden, wenn deren Durchführung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Auf die Rechtsbeziehungen zwischen Asahi und den Teilnehmern, die im Rahmen dieses Gewinnspieles und seiner Durchführung entstehen, findet deutsches Recht Anwendung. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

 

Stand: 14.02.2021